Sichtbeton

 

Offiziell versteht man unter Sichtbeton Betonflächen mit Anforderungen an das Aussehen nach DIN18217 –Betonflächen und Schalungshaut-. Dabei wird der Begriff Sichtbeton weder erwähnt, noch exakt definiert, ebenso fehlen genaue Vorschriften oder Richtlinien. Die Begründung dafür lautet: Eine Reihe von Einflüssen ist bei der Herstellung und Ausführung nicht mit absoluter Sicherheit vorherzusehen oder beherrschbar (Bundesverband der deutschen Zementindustrie). Dies steht konträr zur Aussage von Architekten, wonach „Sichtbeton eine gestaltende Betonfläche mit vorherbestimmbarem Ergebnis ist.“

 

Unsere Einstellung zu diesem Thema: Sichtbeton ist eine Betonfläche mit einer bestimmten Oberflächenbeschaffenheit, die von drei wesentlichen Faktoren abhängt: Der Wahl des geeigneten  Schalungssystems, der richtigen Betonrezeptur und der fachgerechten Behandlung der Schalung und des Betons. Wir bemühen uns alle diese Komponenten nicht nur zufriedenstellend, sondern vorbildlich zu einem Gesamtkonzept zu verarbeiten.

 

Daher lautet unser Grundsatz: „Sichtbetonflächen sind das Spiegelbild des Bauunternehmers“.

 

 

 

                                                 Home..